PIRX-Termine 2019

ACHTUNG! Ab Mai 2019 treffen wir uns jeden 3. Mittwoch im Monat!


Mittwoch, 18.09.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
kleiner Warentauschtag


Mittwoch, 16.10.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
PIRX-Treff


Mittwoch, 20.11.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
PIRX-Treff


 Mittwoch, 18.12.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Weihnachtsfeier wer bringt was mit?


Unsere monatlichen PIRX-Treffen sollten interessant gestaltet werden. Daher wäre es schön, wenn wir diese auch mit tollen Vortägen, Seminaren oder Anleitungen bereichern können. Habt Ihr Ideen, Anregungen oder möchtet Ihr selbst Eure Erfahrungen weiter geben? Dann meldet Euch, damit wir diese aufnehmen können.

Tel.: 03529 5099544 oder 0176 99925540
E-Mail: PIRX-Zeittauschring@freenet.de

Natürlich darf auch getauscht werden.

Gäste sind gerne willkommen.

PIRX-Tauschregeln

Die Selbst- und Nachbarschaftshilfe-Initiative PIRX-Zeittauschring ist ein selbst verwaltetes Projekt, in Zusammenarbeit mit dem „Tauschnetz Elbtal“, das auf kooperativen Umgangsformen und transparenten Strukturen basiert. Sie betreibt einen Infoservice, durch den die Teilnehmer/innen Fähigkeiten und Sachwerte zum gegenseitigen Nutzen zins- und gewinnfrei austauschen können. Es gelten folgenden Regeln:

1. Ein- und Austritt / Kosten

Eintritt:
Zur Teilnahme am System sind alle Personen, auch Kinder und Jugendliche sowie Vereine und gesellschaftliche Organisationen berechtigt, sofern sie willens sind, bargeldlosen Tausch über die Selbst- und Nachbarschaftshilfe-Initiative zu betreiben. Mit der Teilnahmeerklärung bestätigen die Teilnehmer/innen, dass sie die Tauschregeln anerkennen. Für Kinder (ab 8 Jahre) und Jugendliche (bis 17 Jahre) müssen die Eltern bzw. die Erziehungsberechtigten die Teilnahmeerklärung unterzeichnen. Sie erklären sich bereit, die Teilnahme-Vereinbarungen ggf. stellvertretend für ihre Kinder zu erfüllen. Die Hilfsangebote der Kinder und Jugendlichen sollten sich im Rahmen von kleinen, ihrem Alter entsprechenden Nachbarschaftshilfen bewegen.

Austritt:
Will ein/e Teilnehmer/in aus der Selbst- und Nachbarschaftshilfe-Initiative austreten, so ist dies schriftlich mitzuteilen. (Die Frist beträgt 21 Tage und der Austritt ist gültig ab dem Folgemonat.) Bei Austritt muss der Kontostand ausgeglichen sein. Falls das nicht durch Austausch von Leistungen möglich ist, können eigene Guthaben auf die Konten anderer Teilnehmer/innen bzw. des PIRX­Zeittauschringes/der PIRX-Zentrale übertragen oder von anderen übernommen werden. Die Regelung der Übernahme ist Privatsache der Betreffenden, bedarf jedoch einer schriftlichen Information an die Zentrale.

Kosten:
Es werden keine Beiträge in Euro oder PIRX erhoben. (PIRX, siehe Pkt. 5, Verrechungseinheit.) Zur Unterstützung der Zentrale können auf freiwilliger Basis Beiträge eingereicht werden. Z. B. Kontenausgleich oder Spende.

2. Konten

Jede/r Teilnehmer/in erhält bei der Anmeldung ein Verrechnungskonto und den dafür erforderlichen Internetzugang mit Loginname und Passwort. Sollte kein Internetzugang zur Verfügung stehen, kann eine Person des Vertrauens oder die Tauschzentrale für den Zugang beauftragt werden. Auf diesem Konto werden die Verrechnungseinheiten aus den Tauschvorgängen als Gut- bzw. Lastschrift verbucht. Die Kontenführung erfolgt mittels Online-Buchung über http://markt.tauschnetz-elbtal.de/mykonto.php Bei einem Tauschvorgang überweist der/die Nehmer/in die vorher vereinbarte Anzahl an PIRX/Talenten an den/die Geber/in. Gültig werden getätigte Transaktionen mit der Überweisung der entsprechenden Talente über die Internet-Plattform.

Materialkosten o. ä. werden nicht über das Konto verbucht, sondern müssen bar zwischen den Tauschpartner/innen vergütet werden.

Jede/r Teilnehmer/in kann nur ein Konto eröffnen. Verfügung über das Konto hat nur der/die Kontoinhaber/in. Jeder Teilnehmer erhält ein

Die Tauschzentrale führt selbst Konten, auf die Gebühren in der Verrechnungseinheit eingehen und von denen die Arbeiten innerhalb der Tauschzentrale verrechnet werden.

Umlaufsicherung:
Am Jahresende wird von jedem Teilnehmer sein durchschnittliches Startguthaben mit seinem durchschnittlichen Kontostand verglichen. Liegt der Kontostand über 100 PIRX, wird eine Gebühr von 1 % pro Monat (= 12 % pro Jahr) für die Differenz berechnet.

3. Rechtsnatur und Verrechnungssystem

Aus den zwischen den Teilnehmer/innen abgeschlossenen Liefer- und Leistungsgeschäften wird die Tauschzentrale weder berechtigt noch verpflichtet.
Die auf den Konten verbuchten Werte stellen moralische Guthaben und Verpflichtungen ausschließlich der Teilnehmer/innen untereinander dar. Sie können nicht in der Landeswährung oder in einer sonstigen Währung eingefordert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

4. Preisfindung und Wertschätzung

Verrechnungseinheit:
Die Verrechnungseinheit in der Selbst- und Nachbarschaftshilfe-Initiative nennt sich PIRX. Abgeleitet wurde diese aus PIR für Pirna und PRIX, lat. Preis. Im „Tauschnetz Elbtal“ wird die Bezeichnung „Talente“ verwendet. Der Wert sollte sich an der Zeit orientieren. Als Orientierung werden 10 PIRX für eine Stunde Nachbarschaftshilfe empfohlen. Sachwerte sind frei verhandelbar.

Wertschätzung:
Die Frage, ob eine Stunde Arbeitszeit = eine Stunde Lebenszeit, immer gleich bewertet werden soll, egal ob jemand eine Taschenuhr repariert, Geschichten erzählt oder auf Kinder aufpasst, muss jeder für sich allein beantworten. Für die Entwicklung sozialen Denkens ist es wichtig, dass sich bei der Bewertung der Tauschleistung(en) vom herrschenden Geldsystem gelöst wird.
Den Tauschpartner/innen bleibt es selbst überlassen, wie sie damit umgehen, z. B. ob auch Euro-Anteile für Materialeinkauf oder Fixkosten vereinbart werden. Den Tauschpreis handeln beide Tauschpartner/innen selbst aus. Die Transparenz bei Angebot und Nachfrage soll die Fairness beim Tauschen fördern.

Sachen, Miet- und Leihsachen:
Bietet ein/e Teilnehmer/in Sachen bzw. Raum zum Leihen oder Mieten an, so setzt er/sie den gewünschten Ausgleich in PIRX fest. Die Wertfindung liegt im Ermessen der Teilnehmer/innen.

Startguthaben:
Jede/r Teilnehmer/in erhält 100 Talente auf seinem Konto als Kredit (Startguthaben) in 2 oder 3 Schritten (25, 25 + 50 Talente) gutgeschrieben. Wer innerhalb 1 Jahres mindestens 100 Talente bei mindestens 5 verschiedenen Teilnehmern eingenommen hat, bekommt auf Anfrage 200 weitere Talente Startguthaben. Dieses Guthaben soll ein direktes Einsteigen in den Tauschhandel ermöglichen, ist jedoch nur geliehen. Bei Austritt aus der Tauschbörse muss das Konto diesen Betrag wieder aufweisen! Teilnehmer mit vielen und höheren Transaktionen (z. B. Vereine) können auch 500 Talente Startguthaben bekommen.

5. Haftung

Tauschzentrale:
Die Tauschzentrale arbeitet ausschließlich als Informationsstelle und vermittelt Tauschpartner/innen. Sie übernimmt keine Garantie für Wert oder Qualität der getauschten Sachen oder Dienstleistungen.

Teilnehmer untereinander:
Die Verantwortlichkeit für den Tausch liegt bei den Tauschpartner/innen. Dazu gehört unter anderem das Aushandeln des Tauschpreises. Für eventuell auftretende rechtliche Konsequenzen sind die Teilnehmer/innen selbst verantwortlich. Der/ die Empfänger/in eines Tauschgeschäftes erklärt sich damit einverstanden, dass die Gewährleistung und Haftung für die erbrachte Sach- oder Dienstleistung,
soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen sind.

6. Steuern

Die Regelung eventueller steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Verhältnisse ist Sache der Teilnehmer/innen. Die Verpflichtung, Steuern zu zahlen, liegt bei denjenigen, die einen steuerpflichtigen Handel betreiben. Der PIRX-Zeittauschring haftet nicht für an Teilnehmer/innen gerichtete Steuer- und Sozialversicherungsforderungen.

7. Marktblatt

In der Marktzeitung werden alle Angebote und Gesuche veröffentlicht. Jeder Teilnehmer kann seine Angebote und Gesuche über seinen Internetzugang selbst aktualisieren und ist rechtlich und moralisch für deren Inhalte verantwortlich. Alle Veröffentlichungen, die dem Geist des Tauschringes widersprechen, werden von der Tauschzentrale zurückgewiesen. Es werden auch telefonische Auskünfte über aktuell vorliegende Angebote und Gesuche erteilt.

Datenschutz:
Die Angebote und Gesuche werden nur mit den Kontonummern der betreffenden Teilnehmer/innen veröffentlicht. Nur im Rahmen des PIRX-Zeittauschringes und des „Tauschnetz Elbtal“ werden persönliche Angaben der Teilnehmer/innen bekannt gegeben.

8. Transparenz

Die Kontostände der Mitglieder und des Projektes sowie die getätigten Transaktionen sind innerhalb eines Standortes (Tauschringes) jederzeit von allen Mitgliedern einsehbar.

9. Auflösung der Selbst- und Nachbarschaftshilfe-Initiative

Der Zeittauschring ist ohne Befristung geplant. Im Falle einer Auflösung erklären sich die Teilnehmer/innen bereit, ihre Guthaben oder Schulden ohne Entschädigung auf Höhe des Startguthabens stellen zu lassen.

10. Ausschluss

Teilnehmer/innen können ausgeschlossen werden, wenn sie festgelegte Regelungen oder Verabredungen wiederholt oder in bedeutendem Maße nicht einhalten oder anderweitig andere Teilnehmer/innen schwerwiegend schädigen.

Deaktivierung bei Passivität:
Um „Karteileichen“ und damit unnütze Verwaltungsarbeit zu verhindern, melden sich Teilnehmer, die 1 Jahr nicht mehr aktiv sind (oder sein werden), bitte ab (Konto ausgleichen!). Sie können später jederzeit wieder eintreten.

11. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Tauschregeln unwirksam sein, so werden die übrigen Festlegungen hiervon nicht berührt. Tauschregeln können den sich verändernden Umständen angepasst werden. Änderungen werden jedem Teilnehmer/In bekannt gegeben.

Stand: 12.09.2015

Tauschregeln zum Drucken als PDF-Datei downloaden

PIRX-Termine 2019

ACHTUNG! Ab Mai 2019 treffen wir uns jeden 3. Mittwoch im Monat!


Mittwoch, 18.09.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
kleiner Warentauschtag


Mittwoch, 16.10.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
PIRX-Treff


Mittwoch, 20.11.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
PIRX-Treff


 Mittwoch, 18.12.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Weihnachtsfeier wer bringt was mit?


Unsere monatlichen PIRX-Treffen sollten interessant gestaltet werden. Daher wäre es schön, wenn wir diese auch mit tollen Vortägen, Seminaren oder Anleitungen bereichern können. Habt Ihr Ideen, Anregungen oder möchtet Ihr selbst Eure Erfahrungen weiter geben? Dann meldet Euch, damit wir diese aufnehmen können.

Tel.: 03529 5099544 oder 0176 99925540
E-Mail: PIRX-Zeittauschring@freenet.de

Natürlich darf auch getauscht werden.

Gäste sind gerne willkommen.